Sonntag, 15. Januar 2012

Wenn es mal wieder länger dauert,

bis Frau Mondelbe einen Post hier veröffentlicht, dann liegt es daran, dass das Alltagsleben das Bloggerleben gänzlich zum Stillstand kommen lässt. So geschehen in der zweiten Hälfte des letzten Jahres.

Und nun? Wo knüpft man an, wo macht man weiter?
 
Ich würde mal sagen da wo ich aufgehört habe und das ist in diesem Fall mit dem Endprodukt aus 3kg a****teurer Naturwolle aus meinem letzen Post.
 
Wie angekündigt fällt es in die Kategorie Aussergewöhnliches. Es ist eine Ballonbalaclava
 
 
Natürlich habe ich noch mehr gestrickt im letzten Jahr. Leider habe ich nicht von Allem Bilder. Das Gestrickte mit Bildern werde ich aber noch nachreichen.
 
Ach by the way - LIEST HIER EIGENTLICH NOCH JEMAND MIT??? Würde mich einfach mal interessieren.
 
Lasst es Euch gut gehen.
Eure Mondelbe

Kommentare:

  1. Ich lese noch mit! :-)
    Viele Grüße
    von Frau Blumenbunt

    AntwortenLöschen
  2. . . . aber vielleicht solltest du noch erklären, wofür deine ausgefallenen Strickereien zu gebrauchen sind. Einige deiner Leser werden es sicher wissen, aber vielleicht gibt es auch einige, die etwas überrascht sein werden, wenn sie solche extremen Teile sehen. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. ich lese auch noch mit, ist doch Ehrensache !
    Die Balla ist Dir klasse gelungen.
    mwg Thorsten

    AntwortenLöschen
  4. ich lese auch noch mit und würde gern so eine Ballonbalaclava kaufen

    AntwortenLöschen